Telefon +49 (0)30-75 44 94-0

Witt Sensoric GmbH

OSE-, PNP- und NPN-Ausgänge verfügbar als Sicherheitslichtgitter

Applikation

Das LIGI hat die EG-Baumusterprüfung beim TÜV Nord nach den normativen Anforderungen uneingeschränkt bestanden.



Durch die mitgelieferte Justageklemme LIGI-JK 10 und den Justagemodus mit Blink-Code wird eine einfache und schnelle Ausrichtung ermöglicht. Die Justageklemme ist nach beiden Seiten um 10° schwenkbar. Dadurch wird eine korrekte Ausrichtung auch bei schwierigen Bedingungen problemlos möglich.



Für Torhöhen, bei denen das LIGI nicht mehr komplett montiert werden kann, wie z.B. bei Tiefgaragen (Überwachung auch im Sturzbereich), bietet die Witt Sensoric GmbH eine Variante mit abgesetzter Elektronik an. Damit kann die gesamte Torhöhe, auch wenn sie unter 2500mm ist, ohne Schutzfeldlücke überwacht werden.



Das intelligente Sicherheitslichtgitter LIGI kann als Schließkantensicherung direkt in der Torblattebene eingesetzt werden. Die einzelnen Lichtstrahlen werden beim Schließen des Tores nach und nach abgedeckt, bzw. beim Öffnen entsprechend wieder freigegeben. Dieses wird als normale Torbewegung vom Lichtgitter erkannt und führt nicht zu einer Unterbrechung. Das gesamte Schutzfeld wird berührungslos bis zu einer Höhe von 2500mm überwacht.

Beim Einsatz des LIGI kann die Montage der Schließkantensicherung auf dem Torblatt und ggf. der Anschlussdose und des Spiralkabels entfallen.

Ein besonderer Vorteil ist das berührungslose Erkennen von Hindernissen, ohne dass es zum Aufbau von Schließkräften kommt. Das LIGI eignet sich daher hervorragend für ältere Toranlagen, welche die maximal zulässigen Kraftgrenzen überschreiten.

Das LIGI ist bei minimalen Abmaßen von 16x16mm einfach zu montieren und durch sein voll vergossenes Aluminiumgehäuse auch extrem umweltstabil.

 

Aktuelle Seite: HOME Produkte Sicherheitslichtgitter LIGI